Sommerferien im Garten

Während der Ferienzeit in Berlin zwischen Juli und August war, wie die ganze Stadt, auch der Kid’s Garden spürbar leerer als sonst. Manch einer hat sich gefreut, konnte doch endlich ungestört und stundenlang mit gleich DREI Gieskannen gespielt werden…

soomerferien2009

Aber immer nur allein spielen ist auf Dauer natürlich auch langweilig.

Advertisements

Eine Antwort zu “Sommerferien im Garten

  1. Der Sommer im Garten war wie jedes Jahr wunderbar! Auch wer kein Geld für große oder kleine Urlaubsreisen ausgeben kann, kommt hier in Urlaubsstimmung. Inmitten der lärmenden, heißen, stickigen Stadt können die Kinder in diesem kleinen „Paradies“ auch schönen Ferien verbringen, die Füße im Teich baumeln lassen und dabei die Wasserläufer und Kaulquappen beobachten, Beeren naschen, sich in den scheinbar unendlichen Laubengängen verlieren und wieder finden, mit viel Mühe so viel Wasser in den Sandkasten pumpen, dass riesige Fluss-und Seenlandschaften entstehen, auf Bäume klettern und dem Singen der Vögel zuhören, sich nackig im Schlamm suhlen, das Baumhaus erobern, Schnecken einsammeln, in der schönen Abendsonne zu Abend essen und schließlich völlig ermattet, schmutzig, aber glücklich nach hause zu gehen.
    So hatten auch die, die nicht verreisen konnten, nach den Ferien im Kindergarten oder in der Schule viel Aufregendes zu erzählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s